sv logo 3

Jugendarbeit

Die Jugendarbeit und Nachwuchsförderung liegt unserem Verein sehr am Herzen. Die ausgebildeten und qualifizierten Schießleiter/Jugendleiter  betreuen die Jugendlichen beim Umgang mit den Sportgeräten und sorgen für eine ausgeglichene Mischung zwischen Sport und Spiel.

Wir möchten den Schülern und Jugendlichen einen Sport vermitteln, der zum einen ein Konzentrationstraining ist, den Teamgeist steigert und das soziale Engagement in der Gemeinschaft fördert.

Außerhalb des Schießstandes erfreuen sich unsere tollen Freizeitaktivitäten, wie Sommerausflug, Dartturnier und Pizzaessen großer Beliebtheit. Neben dem „normalen“ Schießablauf, bringen verschiedene Schießspiele eine Menge Spaß, die nebenbei auch das Training fördern.

Um gut gerüstet den Sport betreiben zu können, ist natürlich die Schießbekleidung und das Sportgerät vom Verein gegeben. Es besteht auch eine Fahrgelegenheit, sofern die Schüler und Jugendlichen an einem Wettkampf teilnehmen.

Ab 2016 werden auch wir unsere Seilzug-Schießstände in moderne, elektronische Schießstände umbauen. Dies ermöglicht neue Schießspiele und ein heutzutage, fortschrittliches Schießgefühl. Dadurch können wir den unter 12-jährigen Nachwuchs, gleichwertige Trainingsmöglichkeiten mit einem Lichtgewehr ermöglichen. (Das Lichtgewehr ist ohne Bedenken für jedes Alter nutzbar)

Wer darf was Schießen:
Für die Teilnahme am Schießen sind die gesetzlichen Vorschriften einzuhalten. Dies bedeutet unter anderem dass

  • Jugendliche unter 12 Jahren am Schießen nicht teilnehmen dürfen, sofern für sie keine Ausnahmegenehmigung vorliegt.  (Ausnahme ist das Lichtgewehr)
  • Jugendliche unter 14 Jahren dürfen nur mit Luftgewehr oder Luftpistole Schießen.

Das Jugendtraining findet immer Freitags ab 18.00 Uhr statt
2016 dart 03