sv logo 3

2019

Könige
Nachdem der Vater 2017 König wurde hat der Sohn wahrscheinlich Ehrgeiz entwickelt.
Martin Beck hat den Königstitel errungen. Und eine der jüngsten Schützinnen hat sich den Jugendtitel gesichert: Hannah Backer.

Erstmals wurde ein Blasrohr-König ermittelt, Marko Backer war der beste Bläser.

Generalversammlung

Für 50 Jahre Mitgliedschaft im Verein wurden geehrt: Josef Beck, Günter Kirschner und Anton Osiander.


Vereinsleben

Das Pokalschießen der Gemeinde hat heuer wieder Pfünz ausgetragen – und haushoch gewonnen: Die Ehrenscheibe hat Kathrin Wittmann gewonnen, der Pokal geht an uns und der Sachpreis (Bier, was sonst)
bleibt auch im Schützenhaus.

Erstmals (?) oder zumindest nach vielen Jahren hat der Schützenverein wieder beim Volksfestumzug in
Eichstätt mitgewirkt.

 

Weltgeschehen

In Deutschland war auch 2019 die Gesellschaft uneins was die nationale und eine linke Einstellung betraf. Die Linken wollten  mehr Toleranz in der Flüchtlingspolitik und für eine verbesserte Weltoffenheit, während die schwierigen Bedingungen und der anhaltende Flüchtlingsstrom die nationalen Bewegungen stärkten. Dabei nahmen auch die gewaltsame Ausprägung sichtbar zu, welches auch der bedauernswerte Mord an dem CDU-Politiker Walter Lübcke bewies. Und dies durch einen bereits in der Vergangenheit schon auffällig gewordenen Rechtsradikalen. Der Anschlag in Halle auf eine Synagoge, der dann zwar fehlschlug, aber trotzdem zwei Menschenleben forderte, tat sein Übriges. Noch dazu das Hannibal-Netzwerk, das aus Polizisten und Elitesoldaten bestand, die angeblich im Untergrund einen rechtsextremen Umsturz planten.