sv logo 3

1956

Anschaffung einer Vereinsfahne und Fahnenweihe
Die Vereinsführung beschloß, eine Vereinsfahne anzuschaffen. Zeitig zu Beginn des Jahres erfolgte die Bestellung bei der Lindauer Fahnenfabrik.
Am 10. Juni 1956 wurde dann die neue Fahne durch Pfarrer Ubl im Rahmen eines Schützenfestes geweiht. Fanny Luibl, Hanna Leitner und Maria Kirschner waren Fahnenjungfern, die Fahne trug Anton Hagl. Patenverein waren die Waldhornschützen aus Walting.
Die Fahnenweihe war für die Pfünzer Schützen ein gelungenes Fest, mit einem Festzelt am Dorfplatz.
Um die Finanzierung des Festes und der Fahne zu sichern, erfolgte am 31.5.1956 unter Bürgermeister Meyer folgender Gemeinderatsbeschluß:
„Betreff: Platz- und Antrittsgebühr für Verkaufsstände anläßlich der Fahnenweihe (5) am 9. und 10. Juni. Nach eingehender Aussprache beschließt der Gemeinderat einstimmig, daß der Gastwirt als Platzgebühr für das Bierzelt für je 1 hl 1.- DM sowie die anderen einheimischen Verkaufsstände 10.- DM und fremde zugelassene Schießbuden und dergleichen 20.- DM an die Gemeindekasse zu entrichten haben."
Hoffentlich wurde viel getrunken und hoffentlich waren viele Schausteller anwesend.

Schützenkönig Michael Nuber
Im Jahr der Fahnenweihe war Michael Nuber Schützenkönig.

Letzter Spätheimkehrer in Eichstätt empfangen
Wir schreiben das Jahr 1956 – und es gab noch Menschen, die die Nachwirkungen des Krieges noch hautnah miterleben mußten. Erst in diesem Jahr konnte der letzte Kriegsgefangene nach Eichstätt zurückkehren. Entsprechend wurde er von Oberbürgermeister Dr. Hutter empfangen.

Gründung Wasserzweckverband
Der Zweckverband „Wasserversorgungsgruppe Altmühltal" wurde im Rahmen einer Gründungsversammlung am 20.9.56 in Pfalzpaint ins Leben gerufen. Der Zweckverband sorgt bis heute für die Wasserversorgung der Gemeinde und darüber hinaus.
-----------------------------------
(5) Das 25jährigen Gründungsjubiläum des 1929 gegründeten Schützenvereins fand 1954 mit der Burschenfahne statt. Aus dem Erlös konnte 1956 eine eigene Fahne gekauft werden. Die Fahnenweihe des Schützenvereins fand dann 1956 statt; davon liegen mehrere Fotos vor.