sv logo 3

1931 - 1940

1931

Erster Schießbucheintrag Am 10. Oktober 1931 haben sich Luitpold Treffer, Karl Zecherle, Max Regler, Hans Zecherle und Michael Zecherle in das Schießbuch eingetragen mehr...


1932

In Sperberslohe seit 13 Jahren kein Sterbefall Sperberslohe hatte 70 Einwohner und seit 1919 keinen Sterbefall mehr. Dieser Umstand war 1932 eine Zeitungsmeldung wert mehr...


1933

Eichstätt erteilt Adolf Hitler das Ehrenbürgerrecht Die Stadtväter von Eichstätt haben Hitler 1933 das Ehrenbürgerrecht der Stadt erteilt. Interessant wäre zu wissen mehr...


1934

Erste Mitgliederliste Die erste noch vorhandene Mitgliederliste stammt von 1934 und hat neun Einträge. Vorstand (Vereinsführer) war der "Bahnagent" Johann Schmidtmeier mehr...


1935

Erste Satzung Die erste Vereinssatzung stammt aus dem Jahre 1935. Es war ein Vordruck, der mehr oder weniger nur noch auszufüllen war, die Staatsverwaltung hat auch mehr...


1936

Bekanntmachung zur Wahrung von Sitte und Anstand beim Baden Der Staatsapparat erließ genaueste Vorschriften für das Verhalten beim öffentlichen Baden. Scharfschießen in mehr...


1937

Mitgliederanzahl steigt auf 16 Acht Jahre nach der Gründung des Schützenvereins ist die Mitgliederanzahl auf 16 gestiegen. Interessant wäre zu wissen, wie viele Einwohner mehr...


1938

Primizfeier in Rieshofen Rieshofen feierte mit großem Aufgebot die Primiz des Neupriesters Josef Bauer. Sämtliche Juden Eichstätts in Schutzhaft genommen In der deutschen mehr...


1939

Opferschiessen In den Jahren 1936 bis 1939 beteiligte sich der Verein an sogenannten Opferschiessen zugunsten des Winterhilfswerkes. Eine Urkunde von der Teilnahme mehr...


1940

Eichstätter Frauen stricken 1000 Paar Socken für die Frontsoldaten Die Großtat von 1.000 gestrickten Socken für die Soldaten wird in einer Zeitungsmeldung großartig dargestellt mehr...